Projektdetails

Die beiden übergeordneten Arbeitsziele des Vorhabens CityDoctor sind:

  1. Entwicklung von Metriken zur Messung der Qualität von 3D-Stadtmodellen
  2. Entwicklung von Methoden zur automatisierten Heilung und damit verbunden die Erhöhung der Qualität dieser Modelle

Die entwickelten Metriken sollen in einer im Projekt zu entwickelnden Prüfsoftware implementiert werden. Diese Prüfsoftware soll so entworfen werden, dass sie sowohl in bestehende Softwaresysteme integriert werden kann, als auch als eigenständige Software in einem Prüflabor einsetzbar ist. Auf Grundlage des in einem Prüflabor erstellten Prüfberichts kann auch eine Zertifizierung das geprüften Modells erfolgen.

Die Prüfung des Modells muss anhand eines Prüfplans erfolgen , in dem die Anforderungen an das Modell überprüfbar spezifiziert werden. über den Prüfplan kann eine anwendungsspezifische Qualitätsprüfung des 3D-Modells erreicht werden. Der Prüfplan soll in der Prüfsoftware über ein regelbasiertes System umgesetzt werden.

 Neben der Prüfung der 3D-Modelle ist die automatisierte Heilung der geprüften Modelle von besonderem Interesse. Eine interaktive Korrektur der diagnostizierten Mängel im Modell ist bei großen Modellen mit einem hohen Aufwand verbunden. Dieser Aufwand soll durch automatisierte Verfahren reduziert werden.

Zur Erreichung der übergeordneten Arbeitsziele müssen folgende wissenschaftliche Teilaspekte sowohl konzeptionell als auch technisch gelöst werden:

Zusätzlich sollen folgende technische Ziele erreicht werden, um die Verbreitung der Projektergebnisse sicherzustellen: